Energieausweis

Energieausweis01

Auf Grundlage der Energieeinsparverordnung EnEV 2014 liefert der Energieausweis/Energiepass Daten über die Energiebilanz eines Gebäudes. Des Weiteren enthält der Energieausweis Vorschläge zur sinnvollen und wirtschaftlichen Modernisierung.

In Zukunft brauchen Sie einen Energieausweis/Energiepass, sobald Sie eine Immobilie verkaufen, vermieten, verpachten oder modernisieren. Wie wir alle vom Auto die Schadstoffklassen kennen, unterscheidet der Energieausweis/Energiepass nach Effizienzklassen bzw. beziffert den Primärenergieaufwand.

Der Energieverbrauchskennwert sagt aus, wie hoch der jährliche Energiebedarf des Gebäudes in kWh je m² ist. In Abhängigkeit von der Anlagentechnik wie Beheizung, Warmwasserbereitung und Belüftung sowie des verwendeten Energieträgers (Heizöl, Erdgas, Strom, Kohle etc.) ergibt sich daraus der Primärenergiebedarf, der schließlich dem Gebäude eine Schadstoffklasse zuordnet.

Über diesen Kennwert im Energieausweis kann der Kunde im Vorfeld erfahren, ob das Objekt dem neuesten Energiestandard entspricht. Die DOMUS Hochbau GmbH & Co. KG ist ihren Kunden hier mit ihrer fachlichen Kompetenz bei der Erstellung des Energieausweises gerne behilflich.

 

Bauen ist unsere03